U-Kellinghusenstraße

CDU-Fraktion Hamburg-Nord
für Kinderwagen/ Fahrradrampe

Wann die U-Bahnstation Kellinghusenstraße behindertengerecht ausgebaut werden kann, ist derzeit nicht absehbar. Als kostengünstige Zwischenlösung fordert die CDU-Fraktion den Bau einer Rampe, mit der zumindest Kinderwagen und Fahrräder leichter auf den Bahnsteig gelangen können.

Hierzu die CDU-Bezirksabgeordnete Christine Brüggemann, Mitglied im Kerngebietsausschuss:

„Die Situation an der Bahnstation Kellinghusenstraße ist für vor allem für Behinderte und Mütter mit Kinderwagen unerträglich. Aus unserer Sicht hat der behindertengerechte Ausbau eine hohe Priorität. Als Zwischenlösung, die wenigstens etwas Erleichterung bringen kann, fordern wir den Bau einer Rampe. Wir hoffen, daß dies zügig geprüft werden kann.“

Zuständig für Rückfragen:
E-Mail: Pressestelle@cdu-nord.de