Fußgängerüberwege in der
Hindenburgstraße/Stadtpark
 

Die CDU-Fraktion hat im Kerngebietsausschuss Hamburg-Nord beantragte, dass an der Hindenburgstraße zwischen Jahnring und Südring, die Fußgängerbereiche, die unmittelbar an die Zebrastreifen grenzen, beleuchtet werden. Der Kerngebietsausschuss hat dem CDU-Vorschlag inzwischen einstimmig zugestimmt. 

Dazu der CDU-Abgeordnete Ranno Kauffholtz:
„Die an die Fußgängerübergänge angrenzenden Fußwege sind bei Dunkelheit nur bedingt durch Sträucher und Büsche, für den Kraftfahrzeugfahrer schlecht bzw. gar nicht erkennbar. Diese unübersichtliche Situation stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar.“

Zuständig für Rückfragen:
E-Mail: Pressestelle@cdu-nord.de