26.11.2007

CDU-Fraktion beantragt 55.000 Euro für die Sanierung des Kinder-Spielplatzes Duisburger Straße

Der Kinderspielplatz in der Duisburger Straße kann aufgrund mangelnder Verkehrssicherheit des dortigen Großspielgerätes nicht mehr benutzt werden. Es handelt sich dabei um einen Spielplatz, der gut frequentiert wird und der von vielen sozial benachteiligten Kindern genutzt wurde. Eine Sanierung des Platzes wird mit 55.000€ veranschlagt.

Die CDU-Fraktion Nord hat in der Bezirksversammlungssitzung vom 14. November aus den noch für 2007 zur Verfügung stehenden Mitteln des Gestaltungsfonds 55.000 Euro für die Sanierung des Spielplatzes beantragt. 

Richard Seelmaecker, stellvertretenden Fraktionsvorsitzender der CDU-Bezirksfraktion, dazu:

„Die Möglichkeit der Spielplatznutzung in der Duisburger Straße stellt für die Kinder gerade in diesem Quartier unmittelbare Lebensqualität dar und muss schnellstmöglich wieder hergestellt werden. Dank des Hinweises von Christian Sowada (CDU) und der schnellen Mitteilung der Verwaltung haben wir hier die Möglichkeit, in eigener Verantwortung mit den vom Senat bereitgestellten Mitteln schnell zu helfen.“

Für Rückfragen erreichen Sie die
CDU-Bezirksfraktion unter
fraktion@cdu-nord.de

 (zurück zur Übersicht)